Inhalt

Weißenfelser Weihnachtsmarkt

23.11.-22.12.2022

Der Markt ist sonntags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Im Schein von hunderten Lichtern sorgen die festlich geschmückten Verkaufsstände und ein großer Tannenbaum für ein einzigartiges Ambiente.

So werden auch die Herrnhuter Sterne wieder in der Jüdenstraße und auf dem Marktplatz erstrahlen. Und nicht nur das: In Weißenfels wird in der Adventszeit der weltweit größte Herrnhuter Stern zu finden sein. Weihnachtsstimmung kommt zudem dank der mehr als 40 Händler auf, die ihre Waren anbieten. Auch zehn liebevoll gestaltete Märchenhäuser werden auf dem Markt aufgebaut.

Eisstockschießen

Für das sportliche Vergnügen gibt zwei Eisstockbahnen mit beschichteter Kunststoffoberfläche. Die Bahnen können unter www.eislaufbahn-weissenfels.de gebucht werden. Eine Stunde mit acht Eisstöcken kostet 40 Euro pro Bahn. Wer Eisstockschießen erst einmal ausprobieren möchte, kann auch 30 Minuten buchen. Erwachsene zahlen dann 5 Euro pro Person und Kinder 3 Euro.

Kunst- und Handwerkerdorf

Angeboten werden Holzarbeiten und Schnitzereien aus dem Erzgebirge, skandinavische Produkte, Glaskunst, Keramik, Strickwaren sowie liebevoll Hergestelltes aus Kork, Stein, Wachs, Leder, Wolle und Filz. Auch der beliebte Stand der Herrnhuter Sterne ist wieder vor Ort. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher des Weißenfelser Weihnachtsmarktes gibt es ein Kinderkarussell. Zudem können sie in der Wichtelwerkstatt täglich ab 14:30 Uhr zusammen mit Katja Köhler kostenfrei basteln. Vom 5. bis 11. Dezember 2022 ist der Zinngießer in der Hütte anzutreffen, der zusammen mit den Kids kostenfrei Zinnfiguren gießt. Bei den gastronomischen Ständen gibt es in diesem Jahr eine Neuheit. Erstmals gibt es  Handbrot. Auf der Bühne treten wochentags fast täglich um 15 Uhr Kindergartengruppen auf. An den Wochenenden gibt es marktbegleitende Konzerte.

Höfische Weihnacht und Marienweihnacht

Stimmungsvolle Momente sind in der Adventszeit auch wieder bei der „Höfischen Weihnacht“ (27.11.2022, 15-19 Uhr) und bei der Marienweihnacht (11.12.2022, 11-19 Uhr) garantiert. Die „Höfische Weihnacht“ bietet die seltene Gelegenheit, einen Blick in die Innenhöfe der historischen Altstadtgebäude zu werfen, die sonst verschlossen sind. Insgesamt 18 Hofbetreiber beteiligen sich in diesem Jahr; darunter das Geleitshaus, das Heinrich-Schütz-Haus, die Touristinformation,  Optiker Till, Goldschmiede Fischer und Bäckerei Schmidt. Erstmalig und einmalig dabei ist der Schlosshof. Zum Abschluss des Festjahres Schütz Novalis 2022 wird das Schloss zu einem multimedialen Klang- und Lichtraum. Das eigens für die Stadt produzierte audiovisuelle Kunstwerk würdigt und vereint die beiden Persönlichkeiten zu dieser Show auf einer Bühne. So werden unter anderem Musik von Schütz, der „Novalis-Ring“ aber auch eine 3D-Abbildung der Büste von Novalis in der Produktion zu erleben sein. Die 15-minütige Klang-Lichtkunst-Show beginnt 17 Uhr und wird an dem Abend fortlaufend wiederholt.

Zur Marienweihnacht gibt es einen historischen Handwerker-Weihnachtsmarkt an der Marienkirche. Im Schein von Feuerkörben und Öllaternen wird gehämmert, gefeilt, geraspelt, gestochen und geknüpft.