Inhalt

Tipps für Familien mit Kindern

Familienzeit in Weißenfels

Mal wieder Lust auf ganz andere Gesichter?

Putzig, neugierig, wuselig, vorwitzig, kuschelweich und knopfäugig …   
etwa 200 Tiere 50 unterschiedlicher Arten leben in naturnahen Gehegen im Heimatnaturgarten.  
Heimatnaturgarten Weißenfels.


Nichts für schwache Nerven!

Die Allwetterrodelbahn Weißenfels garantiert Rodelspaß für jedermann. Genießen Sie das sportliche Vergnügen, mit bis zu 40 Sachen ins Tal zu sausen. Gemächlicher geht es auf der Minigolfanlage, beim Galgenkegeln, Naturbowling sowie beim Bogen- und Armbrustschießen zu.


Kleiner Heinrich

Habt ihr Lust, den kleinen Heinrich kennenzulernen? Dann kommt ins Heinrich-Schütz-Haus! Hier könnt ihr auf Entdeckungstour gehen. Insgesamt neun Schatzkästlein warten auf euch. Was darin ist? Wird nicht verraten. Nur soviel: Was zum Spielen, was zum Fühlen, was zum Dirigieren, was zum Malen ...


Einmal Freizeitkapitän sein!

Wer eine Bootstour unternimmt, sieht die Welt mit anderen Augen. Erkunden Sie das Weißenfelser Saaleufer vom Wasser aus.
Der zentral gelegene Bootsverleih lässt keine Wünsche offen. Es stehen  Ruder-, Tret-, Motorboote (ohne Führerschein), Kanu, Schlauchboote und Kajaks für Gäste bereit.
Auch Freizeitgeräte wie u. a. Volleybälle und Federball-Zubehör können entliehen werden. Der angrenzende Stadtbalkon bietet allerlei sportliche Aktivitäten für die ganze Familie. Oder einfach mal die Seele baumeln lassen! Heiße und kühle Getränke können entspannend im Liegestuhl an der Saale genossen werden. Und wenn der Hunger ruft! Die Snackbar bietet Leckereien für den großen und kleinen Hunger.
Egal ob im Frühjahr, Sommer oder Herbst in Weißenfels und Umgebung gibt es immer etwas zu entdecken. Am besten können Sie dies vom Fahrrad aus. Der Fahrrad- und Bootsverleih liegt direkt am Saaleradweg. Also rauf aufs Rad und rein in die Natur. Fahrräder, auch E-Bikes, stehen bereit.


Sommerspaß im Freibad!

Das kühle Nass ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Das kombinierte Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken (50x50 Meter) bietet sehr gute Möglichkeiten für Sport, Spaß und Entspannung.

Die Nichtschwimmerbereich, der Stadtstrand, ist bis 1,35 Meter tief, die Schwimmerseite von 1,35 bis 5 Meter. Im Nichtschwimmerbereich befindet sich eine Breitrutsche und eine Rutsche für Kleinkinder. Das Sprungbrett (1 Meter hoch) ist neben dem Sprungturm mit Plattformen auf 3 und 5 Metern, der heimliche Star bei Sprungakrobaten.

Für Sportschwimmer stehen drei mit Schwimmleinen abgegrenzte 50 Meter Bahnen zur Verfügung. Am Wasserspielplatz mit großem Sonnensegel können kleine Besucher in ein matschiges Vergnügen eintauchen. Die etwas größeren Kinder finden am naturbelassenen Spielplatz mit Nestschaukel und Balancier-Parcours richtig tolle Abwechslung.

Neben den großzügigen Sonn- und Liegewiesen sind sportliche Aktivitäten wie Volleyball und Tischtennis möglich. Sportgeräte können vor Ort ausgeliehen werden. Verschiedene kreative Liege- und Sitzmöglichkeiten stehen zur freien Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt ein Kiosk. Kostenfreie Parkplätze stehen unmittelbar am Freibad Weißenfels zur Verfügung.

Öffnungszeiten
in den Sommerferien: täglich 10-20 Uhr
außerhalb der Sommerferien Mai bis September: Montag bis Freitag 12-20 Uhr, Samstag und Sonntag 10-20 Uhr